Die Mangelbearbeitung rüttelt am sonstigen Glanz

Mangelbeseitigung ist tatsächlich mangelhaft. Das fing an mit Rissen in der Betondecke. Dies wurde so lange hinausgezögert bis wir die Risse selbst gespachtelt haben um unseren Einzugstermin nicht zu gefährden.

Offene Mängel

Die offenen Mängel, die bei der Übergabe gefunden wurden, sind bis heute nicht alle behoben. Trotz mehrfachem Druck.  Hier gibt es keinerlei Feedback mit dem Bauherren. Das ist schade. Emails werden nicht gelesen. Ich warte immer noch auf die Empfangsbestätigung  einer Email.

  • Offene Mängel seit der Übergabe vom 12.12.2011 bereits seit 11 Wochen nicht behoben.
  • Verrutschte Dachziegel seit dem 26.01.2012 noch nicht behoben

Zur Erinnerung: Erst mit der Hausübergabe wird die Treppe eingebaut. Bis dahin muss alles bezahlt sein. Somit wird dem Bauherren das einzige wirklich Druckmittel für nicht behobene Mängel genommen.

Bewegung bei den verrutschten Dachziegeln

Der Mangel “Verrutschte Dachziegel” wurde von Team Massivhaus letzte Woche an ein anderes Dachdeckerunternehmen übergeben. Hier wurde viel Zeit vergeudet da sich Team Massivhaus in einem Rechtsstreit mit der bisherigen Dachdeckerfirma Klingenberg befindet. Aber auch die neue Dachdeckerfirma ist voll mit Terminen. Da es sich bei uns um keinen Notfall handelt wird das wohl noch dauern.

Advertisements